Projektstatus

Aus AraMob
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

SMNK

Allgemein

- Bearbeitung eines Datensatzes zur Erstellung von Biomasse/Körpermaß Regressionen zur Berechnung des Frischgewichtes von Spinnen auf Basis der erfassten Körpermaße (Körperlänge, Carapaxlänge und Carapaxbreite)

- Publikation der Biomassestudie

- Konzeptionelle Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Module der DiversityWorkbench: projektbezogene Erweiterung der Funktionen, Tests, Hilfe bei Bugfixes

- Erfassung der Roten Liste der gefährdeten Biotoptypen Deutschlands, Lieferung der aktuellen EUNIS-Liste der europäischen Biotoptypen, Shapes der naturräumlichen Gliederung Deutschlands vom Bundesamt für Naturschutz

- Administration der DWB Umgebung für den Projektpartner aus Aachen (RWTH) und Hilfe beim Import von Datensätzen (DC und DSP)

- Import verschiedener Datenpakete, z.B. Spinnenfänge auf den Offenhaltungs-Versuchsflächen in Baden-Württemberg

- Kick-Off Meeting in Karlsruhe zur Vorstellung der Arbeitspakete und Abstimmung unter den Projektpartnern (17./18. Januar 2017)

- Workshop zum Thema Traits bei Spinnen unter Beteiligung von Arachnologen aus Deutschland und der Schweiz (3./4. März 2017)

DiversityCollection

- Veränderung der Erfassung von Fallenstandorten (Transfer vom Plot in die Eventmethode) bei ~ 18.000 Datensätzen

- Umzug der Verknüpfungen zu DiversityTaxonNames von SMNK-Server auf TNT-Server

- Umzug Rote Liste Informationen von SMNK-Server auf TNT-Server

DiversityTaxonNames

- Erstellung von Analysen zur Erfassung der Traits zu Spinnenarten für die Erstellung von Artenkennblättern (Ergebnisse des Trait-Workshops am SMNK)

DiversitySamplingPlots

- naturräumliche Zuordnung, Biotoptypen nach BfN-Liste und EUNIS (s.o. Allgemein) für alle Plots der SMNK-Sammlung in Deutschland

DiversityDescriptions

- Erfassung morphologischer Merkmale (Descriptoren) von Corythalia, ihrer Definitionen basierend auf Ontobee: SpiderOntology und ihrer Ausprägungen (states)

- Beispielhafte Erstellung von 2 Descriptions (Scope type: Specimen) von Corythalia waleckii (Taczanowski, 1871) unter Nutzung der erstellten Descriptoren

- Anlage von Descriptoren zur Erfassung von Spinnen-Körpermaßen zur Berechnung der Biomasse (Specimen und Species) mithilfe von Regressionen

- Erfassung von 355 Descriptions (Scope type: Specimen) aus dem Datensatz zur Berechnung der Biomasse

RWTH Aachen

SMNS

DiversitySamplingPlots

- Erfassung von 60 Fallenstandorten in Baden-Württemberg

DiversityCollection

~ 3500 Serien erfasst

- Aktualisierung von 1300 Datensätzen (Georeferenzierung, Anbindung an den World Spider Catalog via Catalog of Life........)

DiversityDescriptions

- Erfassung 160 morphologischer Merkmale (Descriptoren) mygalomorpher Spinnen mit Hauptaugenmerk auf Vogelspinnen (Theraphosidae), ihrer Definitionen basierend auf Ontobee: SpiderOntology , inkl. ihrer Ausprägungen (states)


SNSB

Stand März 2020

  • Releases von DWB Software mit Bezug zu DFG-ARAMOB-Projekt seit ARAMOB-Projektbeginn 2017 siehe unter http://diversityworkbench.net/Portal/Software
    • DWB-DC: 7 reguläre Software-Freigaben, z.B. mit Verbesserung der Schnittstellen zu DTN, DSP, DGZ und DD, Einbindung von Information aus anderen DWB-Modulen, Anbindung von externen Webservices, Datenexport, Generierung von PostgreSQL Cache-Datenbanken
    • DWB-DD: 11 reguläre Software-Freigaben, z.B. mit Ausbau der Schnittstellen zu DC, DTN, DP, Einbindung von Information aus anderen DWB-Modulen, Datenexport im EML Schema
    • DWB-DSP: 8 reguläre Software-Freigaben, mit Ausbau der Schnittstellen zu DST, Einbindung von Hierarchien, mit einigen neuen DWB GIS Editor Funktionen
    • DWB-DR: 5 reguläre Software-Freigaben, mit neuem Manual, neuem Import und Export Wizard
    • DWB-DTN: 7 reguläre Software-Freigaben, mit Ausbau der Schnittstellen zu DC und DD, neue Funktionen zur Datenkuration, Tabelleneditor, Ausbau von Import und Export Wizard (e.g., für Analysen wie RL status)
    • DWB-II: 4 reguläre Software-Freigaben sowie Publikation Triebel et al. 2018 (s.u.)
  • 6 Publikationen von DWB-Datenmodellen mit Bezug zu DFG-ARAMOB-Projekt, siehe Literatur
  • Ausbau und technische Wartung der Virtuellen MS Machinen für SMNK und SMNS (e.g. Installation neuer VMs)
  • Konzepterstellung und Etablierung von Datenflüssen zur OAIS-konformen Datenarchivierung der in den Installationen gemanagten DWB-ARAMOB-Daten
  • Installation neuer MS SQL-Server Versionen, Einrichtung neuer SQL-Datenbanken, monatliche Wartung mit Aufspielen von Sicherheitsupdates
  • Funktionen zur teilautomatisierten Generierung von Cache-Datenbanken für ARAMOB-Portalanwendung
  • Thesaurus- und Datenimporte in DWB, e.g. neue Version des GettyThesaurus 2019
  • Umzug der DWB Software auf .Net Framework 4.8 in 2019, Ausbau der DWB Software zur Umsetzung der EU-DSGVO Richtlinien
  • Publikation über generischen Arbeitsfluss ausgehend vom Sammeln von Umweltproben unter Anwendung des DiversityImageInspector; siehe Triebel, D., Reichert, W., Bosert, S., Feulner, M., Osieko Okach, D., Slimani, A. & Rambold, G. 2018. A generic workflow for effective sampling of environmental vouchers with UUID assignment and image processing. – Database, 2018 (Article ID bax096), 1–10; see https://academic.oup.com/database/article-abstract/doi/10.1093/database/bax096/4797113